The main case of the organ of St. Martin in Halberstadt

Niederschrift über das Kolloquium 2010 des „Förderverein Organum gruningense redivivum -  die Michael-  Praetorius- Orgel für St. Martini in Halberstadt“ „Annäherung an David Beck … „ (Zusammenfassung)

Zeitraum: 30.04. bis 02.05.S2010
Ort des Kolloquiums: Halberstadt
Teilnehmer: siehe Anlage 1 – Anwesenheitsliste
Leiter des Kolloquiums: Herr Ulrich Schäffner/Vorsitzender des Fördervereins

Halberstadt, 03.Mai 2010

Mit Schreiben vom 03.03.2010 hatte der Vorstand alle Vereinsmitglieder und alle Freunde und Förderer des Projektes zum 4. Kolloquium nach Halberstadt eingeladen. Gleichzeitig wurden die Mitglieder des Fördervereins zur Jahreshauptversammlung eingeladen.

Das Kolloquium stand unter der Schirmherrschaft des Landrates des Harzkreises, Herrn Dr. Michael Ermrich.

1. Tag: Anreise am 30.04.2010

1. Individueller Empfang der Gäste in der Winterkirche des Domes ab 16:30 Uhr durch Mitglieder des Vorstandes, Gelegenheit zu Imbiss und Erfrischung.

2. Empfang aller Teilnehmer im Rathaus der Stadt Halberstadt ab 17:30 Uhr durch den Oberbürgermeister, Herrn Henke.

  • Begrüßungsansprache durch den Oberbürgermeister.
  • Madam Scherrer aus Belfort als Präsidentin des Orgelfördervereins „Orgalie“ übermittelt die Grüße ihrer Organisation.
  • Eintragung ins Goldene Buch der Stadt Halberstadt für die französischen Gäste, die Gründungsmitglieder des Fördervereins und an die Gäste, die in den zurückliegenden drei Kolloquien aktiv mitgewirkt hatten.

3. Fachvorträge im Ratssaal

3.1 Herr Martin Rost / Stralsund: Erfahrungen bei der Restaurierung/ Rekonstruktion der Stellwagenorgel in der Marienkirche zu Stralsund.

3.2 Herr Seibert / Schatzmeister, Herr Scholz/ Vorsitzender des Fördervereins „Neue Domorgeln Magdeburg“

3.2.2 Diskussion

4. Ausklang des Abends

Abendessen in der Winterkirche.
Meditativer Abendrundgang durch den leer geräumten dunklen Dom bei Kerzenlicht:

  • Führung durch Martina Heinrich
  • Orgelmusik KMD Claus-Erhard Heinrich, Klarinette Wencke Wollny
  • Abendandacht im Hohen Chor – Ulrich Schäffner

2.Tag: 01.05.2010

1. Ab 08:30 Uhr Podiumsdiskussion in der Winterkirche:
„Annäherung an David Beck …“

Im Podium nahmen Platz:

  • Herr Professor Ablitzer/ Belfort
  • Herr Urbaniak/ Lodz
  • Herr Professor Vogel/ Bremen
  • Herr Rost/ Stralsund
  • Herr Heinrich/ Halberstadt

Ein Ansatzpunkt für die Beck- Forschung ist das Auswerten vorhandener echter Beck- Orgelpfeifen.


2. Jahreshauptversammlung des Fördervereins OGR

fand ab 9:45 bis 11:45 Uhr in der Winterkirche statt. Siehe dazu separates Protokoll!

3. Orgelmusik im Dom

Claus-Erhard Heinrich spielte für alle um 12:00 Uhr an der Orgel des Domes BACH.

4. Mittagsimbiss in der Winterkirche (12:15 bis 12:45 Uhr)

5. Vortrag Herr Urbaniak / Lodz in der Winterkirche

6. Exkursionen

  • Fahrt mit PKW von Halberstadt nach Langeln. Herr Kollmannsperger stellte die dortige restaurierte Orgel vor und gab Erläuterungen zu den eingebauten Orgelpfeifen, die nachweislich auf David Beck zurückzuführen sind.
  • Fahrt mit PKW von Langeln nach Harsleben zur Besichtigung des Rückpositivs in der dortigen Kirche. Erläuterungen durch Herrn Lutz.

7. Veranstaltungen im Dom

7.1 Um 17:30 Uhr Turmblasen und nachfolgendes Vollgeläut.

7.2 Benefizkonzert für die Beck-Orgel im Halberstädter Dom – 18:00 Uhr

Begrüßung aller Gäste und Besucher des Konzerts durch den Landrat des Harzkreises, Herrn Dr. Ermrich – Würdigung der Aktivitäten des Fördervereins und der Bedeutung des Projektes für die Region.
Jean- Charles Ablitzer/ Belfort, Harald Vogel/ Bremen und das Domvokalensemble unter Leitung von Claus- Erhard Heinrich gestalten ein Programm mit Werken aus der Zeit des Gröninger Orgelbaus.

Festliches Abendessen im Jagdschloss Spiegelsberge in Halberstadt

3. Tag- 2.5.2010

9:00 Uhr Besuch des John-Cage-Orgelprojektes in der Burchardikirche Halberstadt
Professor Neugebauer von der Cage- Stiftung erläuterte den philosophischen Hintergrund des Projektes und die Besonderheit des aufgeführten Musikstückes

Besuch der Martinikirche in Halberstadt und eingehende Besichtigung der Orgel bei Erläuterungen durch die anwesenden Fachleute und Spiel der Organisten.

Schäffner
Vorsitzender des Vereins

Naumann
Schriftführer

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen